Reiseblogger präsentieren ihren schönsten Roadtrip durch Deutschland – Teil 2: Süden

Straße im Morgenlicht

Per Roadtrip Deutschland er-fahren? Nichts langweiliger als das, meint ihr? Von wegen! Ein Roadtrip durch Deutschland bietet weit mehr Sehenswertes als ihr vielleicht erwartet. Ich habe Reiseblogger nach ihren Tipps für lohnenswerte Roadtrips in Deutschland gefragt. Die hier vorgestellten Touren führen durch den Süden.

– Mit Tipps von Reisebloggern per Roadtrip Deutschland im Süden entdecken –

Per Roadtrip Deutschland zu erkunden ist nicht die schlechteste Idee – und das nicht nur in Corona-Zeiten. Wetten, ihr habt noch den einen oder anderen blinden Fleck auf eurer Deutschland-Karte? Dann nutzt die Brückentage oder die nächsten Ferien, egal ob an Ostern, Pfingsten, im Sommer oder Herbst und beginnt schon jetzt, euren Roadtrip durch Deutschland zu planen.

Einen Roadtrip durch ganz Deutschland in 2 Wochen kann man machen, muss man aber nicht, wenn man hier wohnt. Mein Tipp ist: Konzentriert euch auf eine Region. Vor allem, wenn ihr auf eurem Roadtrip Deutschland mit Kindern oder sogar mit Kleinkind erkunden wollt, ist es gut, wenn ihr lange Fahrten vermeiden könnt.

Zugegeben: Mein erster Deutschland Roadtrip führte mich in etwa 3 Wochen die ganzen 1000 Kilometer von der Ostsee in die Alpen – und anschließend zurück nach Berlin mit nur jeweils einem Zwischenstopp. Das war ein sehr abwechslungreicher Urlaub mit Bergen und Meer, Seen und Küste und die Kosten hielten sich in Grenzen, da ich damals mit Kleinkeind und mit Zelt auf Roadtrip war. Seitdem habe ich mich bei Roadtrips durch Deutschland jedoch immer auf einzelne Regionen konzentriert oder sie mit Besuchen bei Familie und Freunden kombiniert.

Wohnmobil am See

Beim Roaadtrip durch Deutschland mit Wohnmobil lohnt sich ein Stopp am Chiemee.

 

Ideen für euren Roadtrip durch Deutschlands Süden

Egal ob ihr euren Roadtrip durch Deutschland mit Auto, mit Zelt, im VW Bus, Camper, mit Wohnmobil, Wohnwagen oder Motorrad planen wollt und egal ob ihr Touren für 3 Tage, 5 Tage, 10 Tage, 1 Woche, 2 Wochen oder 3 Wochen sucht: Hier findet ihr reichlich coole Ideen für euren Deutschland Roadtrip im Süden.

Viele der vorgestellten Routen lassen sich prima kombinieren oder schließen sogar direkt aneinander an. So könnt ihr einzelne Routen zu einem Roadtrip durch Bayern oder einer Rundreise durch den klimabegünstigten Südwesten von Deutschland kombinieren.

Und wenn ihr euch doch etwas mehr auf einmal vornehmen wollt, dann findet ihr in einem weiteren Beitrag noch einmal so viele Tipps von Reisebloggern für euren Roadtrip durch Deutschlands Norden. Wenn ihr alle Touren kombiniert, dann könnt ihr per Roadtrip Deutschland quasi komplett erkunden.

Kind am Auto am Parkplatz

Bei einem Roadtrip durch Deutschland mit Kind sind immer wieder Pausen angesagt.

#1 Roadtrip über die Deutsche Weinstraße in der Pfalz – Raus ins Leben

Renate lebt in Boppard am Rhein, bei Koblenz. Auf ihrem Blog Rausinsleben.de berichtet sie über Städte und Sehenswürdigkeiten in Deutschland und aller Welt. Neben den heimischen Gefilden zieht es sie auch gerne nach Indien, Nepal, Malaysia oder in die USA.

Auf rund 85 Kilometern verläuft die Deutsche Weinstraße durch das Weinbaugebiet der Pfalz. Sie beginnt in Bockenheim bei Worms und endet am Deutschen Weintor in Schweigen-Rechtenbach an der Grenze zu Frankreich. Sie gilt als erste Weintouristikroute der Welt. Das Klima ist hier mediterran. So ist es kein Wunder, dass neben den Weintrauben auch Mandel- und Feigenbäume, Kiwis, Esskastanien oder Palmen gedeihen.

Die vielen malerischen Ortschaften wie Bad Dürkheim, Ort des berühmten Dürkheimer Wurstmarktes, Deidesheim, Edenkoben, Maikammer oder St. Martin lohnen einen Besuch. Du findest viel Fachwerk sowie rustikale Weinstuben mit deftiger Pfälzer Küche. Imposante Burgen und Schlösser säumen die touristische Straße. Eine der Bekanntesten ist das Hambacher Schloss, die Wiege der deutschen Demokratie.

Schon Ende Februar, Anfang März blühen in der Region die vielen Mandelbäume und tauchen die Landschaft in ein tiefes Rosarot. Das ist meine liebste Zeit für eine Reise in die Pfalz, so haben wir in Deidesheim ein rosarotes Schlemmerwochenende mit Wanderungen entlang der Mandelbäume verbracht.

Mandelblüte in der Pfalz

Im Frühling die Mandelblüte, im Herbst die Weinfeste: Die Weinstraße bietet sich an für einen Raodtrip durch Deutschland. Copyright: Rausinsleben

#2 Roadtrip mit Wohnmobil durchs junge Donautal – Junge Donau Magazin

Auf dem Regio-Blog „Junge Donau Magazin“ beschreibt der Journalist Stefan das Leben und die Kultur an der baden-württembergischen Donau.

Die Junge Donau ist wie gemacht für einen Roadtrip durch Deutschland mit Wohnmobil. Zwischen Donaueschingen und Riedlingen bewegt man sich an der Quelle Europas. Das gilt nicht nur für den Hotspot Donauquelle und die Baar-Hochebene. Die Fahrt an der Jungen Donau führt überall zu viel Kultur und Natur.

Mit der Donauversickerung in Immendingen – die Donau führt hier an mindestens 150 Tagen im Jahr kein Wasser! – erlebt man ein einzigartiges Naturphänomen. Wer gerne shoppen, ins Kino oder ins Museum geht, ist in Tuttlingen bestens aufgehoben. Anschließend kommt man ins Durchbruchstal der Donau – auch Schwäbischer Grand Canyon genannt. Hier wartet nochmals eine einmalige Landschaft und in Beuron mit der Benediktinerabtei das geistliche Zentrum der Region. Hier ist man auch mitten in einem Fahrrad- und Wanderparadies.

Es gibt im Donautal und den angrenzenden Orten auch viele sehr empfehlenswerte Restaurants mit regionalen Köstlichkeiten. Im Übrigen ist die Junge Donau auch eine Bierregion mit vielen Brauereien, die teilweise weltweit höchste Auszeichnungen erhalten. In Sigmaringen wartet mit dem Schloss der imposante und geschichtsträchtige Wohnsitz der Hohenzollern.

Wenn man das Durchbruchstal der Donau wieder verlassen hat, kommt man in die weite Gletscherlandschaft Oberschwabens. Hier wartet mit der Heuneburg bei Hundersingen die vermutlich älteste Stadt nördlich der Alpen, die von den Kelten errichtet wurde. Doch es gibt noch viel mehr zu entdecken an der Jungen Donau.

Was? Das lest ihr in Stefans Beitrag Unterwegs mit dem Wohnmobil im Donautal

Donauschleife

Der Blick auf die Donauschleife gehört zu den Highlights beim Roadtrip im Jungen Donautal. Copyright: Blanzelot

#3 Roadtrip mit Kindern auf der Schwäbischen Alb – Travelsanne

Sanne schreibt auf ihrem Familien-Reiseblog Travelsanne übers Reisen, Wandern und Genießen mit Kindern und Teenagern. Meist ist sie mit ihrer Familie abseits der ausgetretenen Pfade unterwegs. Mit viel Heimatliebe verrät sie ihre persönlichen Geheimtipps auf der Schwäbischen Alb.

Die Schwäbische Alb ist das perfekte Ziel für einen Roadtrip durch Deutschland mit Kindern. Wir waren über ein verlängertes Wochenende zu viert in unserer alten Heimat unterwegs.

Das Mittelgebirge in Baden-Württemberg ist geprägt durch abenteuerliche Höhlen, ausgedehnte Buchenwälder und Wacholderheiden, die von Schafherden beweidet werden. Die einmalige Naturlandschaft ist ein anerkannter Geopark und Teile sind sogar als Unesco Biosphärenreservat besonders geschützt.

Wir haben unseren Roadtrip auf der Münsinger Alb begonnen. Im kleinen Städtchen Hayingen fuhren wir mit dem Boot in die Wimsener Höhle, Deutschlands einzige mit einem Kahn befahrbare Wasserhöhle. Weiter ging es nach Zwiefalten an der oberschwäbischen Barockstraße. Das nächste Highlight war Blaubeuren mit seinem magischen Blautopf, bevor wir nach Ulm zum Stadtbummel fuhren und den höchsten Kirchturm der Welt bestiegen.

Auf unserer Route lagen auch die Bierstadt Ehingen und das Große Lautertal bei Münsingen. Den Abschluss bildete ein Besuch in der Bärenhöhle in Sonnenbühl mit dem Freizeitpark Traumland, der unsere Teenager bis heute verzaubert.

Besonders liebe ich den Herbst auf der Schwäbischen Alb. Die Wälder färben sich dort wie im Indian Summer leuchtend bunt. Das bis zu 1000 Meter hohe Mittelgebirge ist dank kilometerlanger Langlaufloipen und toller Skihänge für die ganze Familie auch ein Paradies für Wintersportler.

Die Schwäbische Alb ist genau das Richtige für alle, die Naturerlebnis pur suchen und sportliche Aktivitäten wie Kanufahren, Radfahren und Wandern lieben. Zudem lockt meine alte Heimat mit einigen der schönsten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten Baden-Württembergs, die du alle auf unserem Blog entdecken kannst.

Schwäbische Alb im Herbst

Im Herbst erscheint die Hügellandschaft der Schwäbischen Alb im schönsten Licht. Copyright: Travelsanne

#4 Roadtrip durch Deutschland mit Hund durch Franken ins Allgäu – On Tour With Dogs

Auf ihrem Blog Ontourwithdogs berichtet Sina zu den Themen Reisen, Camping und Wandern mit Hund. Denn sie reist mit ihren zwei Hunden mit dem Camper durch Europa. Auch tolle Ausflugsziele stehen immer wieder mit auf dem Programm.

Route: Rothenburg ob der Tauber – Balderschwang – Riedberger Horn – Hinanger Wasserfall – Füssen – Dinkelsbühl – Fränkisches Freilandmuseum

Bayern ist sicherlich eines der deutschen Bundesländer, das am meisten Highlights zu bieten hat. Malerische kleine Städtchen und idyllische Natur sollten die Schwerpunkte meines Roadtrips werden. So bin ich im Juli 2020 von Nordrhein-Westfalen aus auf meinen Bayern-Roadtrip gestartet.

Nach einem Stopp in der wunderschönen mittelalterlichen Stadt Rothenburg ob der Tauber ging es in die Allgäuer Hochalpen nach Balderschwang – eine meiner Lieblingsstationen des Roadtrips. Es liegt wunderschön und ruhig eingerahmt von den Bergen und bietet herrliche Natur zum Wandern.

Zehn Autominuten von Balderschwang entfernt könnt ihr eine familientaugliche Gipfelwanderung zum Riedberger Horn starten. Mit nur 4,5 Kilometern ist diese Rundwanderung auch für ungeübte Wanderer zu schaffen. Daher ist sie auch sehr beliebt.

Sehenswürdigkeiten im Allgäu

Auf unserem Weg nach Füssen haben wir noch eine circa einstündige Runde am Hinganger Wasserfall gedreht. Das ist auch eine tolle Wanderung mit Kindern. Ebenfalls beliebt mit Kindern ist die Starzlachklamm in dieser Ecke.

Füssen ist nun eine Touristenhochburg im Allgäu und das nicht ohne Grund. Hier kreuzen sich drei Ferienstraßen, nämlich die deutsche Alpenstraße, die Romantische Straße und die Via Claudia Augusta. Des weiteren gibt es noch eine Vielzahl an berühmten Sehenswürdigkeiten, allen voran die Königsschlösser mit dem Schloss Neuschwanstein. Aber auch der Lechfall oder der Hopfensee sind sehr beliebt. Ein spannendes Ausflugsziel für Kinder ist das Walderlebniszentrum Ziegelwies mit verschiedenen Erlebnispfaden und dem Baumkronenweg.

Sechs Tage Roadtrip durch Bayern mit Franken

Von Füssen aus ging es dann für uns wieder Richtung Norden nach Dinkelsbühl, das für seine schöne Altstadt bekannt ist. Am nächsten Morgen stand noch das Fränkische Freilandmuseum als Zwischenstopp auf unserem Rückweg an: Ein wirklich hübsches Museum, das sich auf jeden Fall zu besuchen lohnt.

Für mich persönlich war dieser 6-tägige Roadtrip durch Bayern wunderschön und sehr abwechslungsreich. Mehr darüber: (https://ontourwithdogs.de/category/deutschland/bayern/)

Lechfälle

Die Lechfälle sind eine der coolen Sehenswürdigkeiten in der Natur bei einem Roadtrip durch Deutschlands Süden. Copyright: OnTourWithDogs

#5 Roadtrip durch Deutschland vom Schwarzwald nach Berchtesgaden – Familienreisefieber

Auf Familienreisefieber schreibt Nina spannende Erlebnisberichte, stellt Urlaubsdestinationen vor und gibt euch Ideen für Ausflüge und kleine Ferien vom Familienalltag.

Im letzten Sommer war Urlaub in Deutschland angesagt und wir entschieden uns für 2 Wochen  Roadtrip durch Süddeutschland mit unserem siebenjährigen Sohn. Übernachtet wurde ausschließlich auf Bauernhöfen.

Start war im schönen Schwarzwald bei Villingen-Schwenningen. Die Gegend gefiel uns gut. Unser Highlight waren die Wasserfälle in Todtnau und die fast drei Kilometer lange Sommerrodelbahn Hasenhorn.

Als nächstes ging es in Allgäu, wo wir zur Spitze des Hochgrats liefen und das fantastische Panorama über die Alpen genossen. Unser Highlight war die Breitachklamm. Bis dahin wussten wir als Schleswig-Holsteiner nicht einmal, was eine Klamm ist. Umso überraschender und spektakulärer war die Wanderung durch eine der tiefsten Felsenschluchten Mitteleuropas.

Von der Alpenstraße an die fränkische Bierstraße

Unser Deutschland Roadtrip führte uns dann ins Berchtesgadener Land. Natürlich machten wir eine Bootsfahrt auf dem Königssee, aber besser noch gefiel uns der dahinter liegende Obersee. Eine Traumlocation, wenn man morgens das erste Schiff bekommt. Danach wird es voll und die Idylle verfliegt leider.

Letzte Station war Kulmbach in Oberfranken. Von hier machten wir Tagestrip nach Bamberg, liefen verschiedene Wanderwege und ließen uns auf unserem Bauernhof verwöhnen. Die Sehenswürdigkeiten werden unwichtig, wenn man Trecker fahren und Hühnereier sammeln kann. Denn da kommt das Wichtigste im Urlaub: Zeit als Familie zusammen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass unser Roadtrip durch Süddeutschland mit vielen Überraschungen verbunden war und die Landschaft ein Traum ist. Da kommen wir gern wieder.

Landschaft im Allgäu

Tolle Ausblicke bietet ein Roadtrip durch Süddeutschland entlang der Alpenstraße im Allgäu. Copyright: Familienreisefieber

#6 Roadtrip durchs Allgäu – travelisto

Die Travelistos – das sind Jenny und Andi und gemeinsam mit unseren beiden Söhnen sind wir viel in Deutschland, Europa und der Welt unterwegs. Auf ihrem Blog Travelisto.net und im gleichnamigen Podcast berichten sie über ihre vielseitigen Reisen, geben viele hilfreiche Tipps und erzählen Geschichten von unterwegs.

In den Herbstferien hatten wir wieder Lust auf einen Roadtrip. Corona-bedingt wollten wir in Deutschland bleiben und machten uns von unserer Heimatstadt Köln aus in Richtung Süden auf. Ziel war das Allgäu, das wir mit dem Wohnmobil erkunden wollten.

12 Tage reisten wir kreuz und quer durch die beliebte Urlaubsregion und konnten trotz herbstlichen Wetters viel in der Natur sein: Wir sind gewandert, geklettert und viel Fahrrad gefahren. Dabei entdeckten wir tolle Ausflugsziele abseits der üblichen Touristenpfade und sogar einige echte Geheimtipps. Wir waren in allen vier Regionen des Allgäus unterwegs und täglich „on the road“, legten aber gerade mal 450 Kilometer vor Ort zurück.

Vom Westallgäu übers Ostallgäu ins Unterallgäu

Gestartet sind wir im Westallgäu, wo wir mit dem Fahrrad am Bodensee entlang nach Lindau gefahren sind und den Skywalk Naturerlebnispark sowie den Eistobel bei Isny besuchten. Weiter im Oberallgäu sind wir viel gewandert, in den Bergen am Fellhorn, am Ostertobel bei Gunzesried und im Tiefenberger Hochmoor. Eine echte Entdeckung war der recht unbekannte Niedersonthofener Wasserfall.

Im Ostallgäu war die schön gelegene Burgruine Eisenberg mit besten Blick auf die Alpen ein Highlight, genau wie eine Alpaka-Wanderung in Pfronten oder die Wanderung am bereits schneebedecktem Breitenberg. Nach einem Abstecher zum kleinen, schön gelegenen Alatsee umrundeten wir mit unseren Fahrrädern den Forggensee, immer mit Blick auf Schloss Neuschwanstein.

Zum Abschluss machten wir Station im Unterallgäu, spazierten durch die historische Altstadt Memmingen, schauten uns alte Bauernhäuser im Bauernhofmuseum Illerbeuren an und radelten entlang des Iller-Radwegs zu den bekannten Illerschleifen und über aufregende Hängebrücken.

Mehr über Herbstferien im Allgäu im Wohnmobil

Wasserfall im Allgäu

Das Allgäu bietet sich auch für einen Roadtrip durch Deutschland im Herbst an. Copyright: Travelisto

#7 Die Glasstraße im Bayerischen Wald – TravelWorldOnline

Monika und Petar Fuchs bereisen die Welt auf der Suche nach Slow Travel und Genusserlebnissen für Reisende. Diese stellen sie seit 2005 in ihrem Reiseblog TravelWorldOnline Traveller vor.

Wusstest Du, wie vielfältig Glas ist? Es gibt Glas, das wir vom Tisch zu Hause kennen. Dann gibt es Glasfenster. Diese können Bilder enthalten. Es gibt aber auch Tabakdosen aus Glas.

Kunst aus Glas ist vielfältig. Kennst Du die Glasarche im Bayerischen Wald? Oder Glaspyramiden? Die sehen besonders eindrucksvoll aus, wenn sie sich im Wasser spiegeln. Dann gibt es Kristallglass, das kunstvoll und filigran geschliffen ist. Aber kennst Du schon Pressglas? Dieses gießt man in vorgefertigte Formen und macht daraus Glasdinge für den Alltag. All das haben wir entlang der Glasstraße im Bayerischen Wald entdeckt. Dies ist eine der Themenstraßen, die einen Roadtrip so spannend machen.

Durch die Oberpfalz bis Passau

Von Neustadt in der Oberpfalz bis nach Passau kannst Du Dich auf dieser Themenstraße zum Thema Glas informieren. Es gibt Museen, in denen Du die verschiedenen Glasarten entdecken kannst. Dort erfährt Du Interessantes über die Geschichte der Glasherstellung in der Region. Wusstest Du, dass bereits die Römer dort Glas produziert haben? Die ostbayerische Glasherstellung fasst allerdings erst ab dem Mittelalter Fuß. Heute ist sie gut etabliert und produziert von Gebrauchsglas bis zu Kunstglas alles, was Du Dir aus dem zerbrechlichen Material vorstellen kannst.

Spannend sind die Möglichkeiten, die sich entlang der Glasstraße bieten. Der Besucher kann in Glasboutiquen einkaufen. Glasmanufakturen zeigen, wie man Glas herstellt. Es gibt sogar Möglichkeiten, wo der Besucher dies selbst probieren kann. Sehenswert sind Glasgärten, die mit Glaskunst dekoriert sind. Wer die Glasstraße im Bayerischen Wald bereist, ist danach ein Kenner dieses Kunsthandwerks. Er hat sicher das ein oder andere Souvenir gekauft, und ist ein begeisterter Fan ostbayerischer Glasproduktion.

Zusatz-Tipp: Der Bayerische Wald hat aber auch links und rechts der Glasstraße viel zu bieten und zwar sommers wie winters. Hier gibt es Tipps für Ausflugsziele im Bayerischen Wald mit Kindern.

Glasgarten Bayerischer Wald

Roadtrip durch Deutschland mal anders: Entlang der Glasstraße im Bayerischen Wald

#8 Roadtrip vom Chiemgau nach Berchtesgaden – Unterwegsmitkind

Zum Auftakt unseres kleinen Balkanroadtrip im Sommer haben wir eine ganze Woche Roadtrip durch Deutschland mit Wohnmobil im Chiemgau und Berchtesgaden gemacht. Von Prien am Chiemsee ging es zunächst quasi direkt nach Berchtesgaden, dann an den Königssee und schließlich zu den Adlern ins westlich gelegene Klausbachtal.

Freistehen und Wildcampen ist im Nationalpark Berhtesgaden nicht drin, aber es gibt etliche Campingplätze in toller Lage. Im Nationalpark könnt ihr nicht nur wandern. Das Highlight ist natürlich eine Fahrt auf dem Königssee. Welche Sehenswürdigkeiten in Berchtesgaden sonst noch einen Besuch lohnen, erfahrt ihr hier. Und hier gibts Tipps zum Camping in Berchtesgaden.

Mehr Tipps für Roadtrips mit Kindern

Zu folgenden Themen findet ihr weitere Beiträge im Blog:

Urlaub mit Kindern in Deutschland – die schönsten Reiseziele für Familien in Deutschland.

Schöne Orte für Autobahn Pausen – so findet ihr sie

Familienreiseblogger präsentieren ihren schönsten Roadtrip in Europa mit Kindern

15 Tipps, wie ihr Kinder auf Reisen beschäftigen könnt

Wohnmobilurlaub mit Kindern – Topp oder Flopp?

Tricks, Tipps, Inspiration und Touren in Deutschland und Europa für Wohnmobilreisen mit Kindern gibt es in meinem gleichnamigen Buch (siehe rechts).

 

2 Kommentare

  1. Hallo liebe Gela,

    Deutschland scheint ja offensichtlich auch per Auto ein lohnenswertes Ziel zu sein. Da werde ich dann künftig wohl im wahrsten Sinne des Wortes umsteigen müssen und weniger auf die Bahn setzen. 🙂 Schöne Auflistung hast du da zusammengetragen.

    Weiter so und herzliche Grüße
    Jan

    • Danke, lieber Jan!
      Mit der Bahn erreichst du prima die Städte, aber für die verborgenen Winkel bist du mit Auto wirklich besser beraten. 😉
      Liebe Grüße
      Gela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.