Unterwegs mit Kind – über uns

familienreiseblog unterwegsmitkind persönlich„Auf geht’s und los! Die Welt ist groß!“

Mit diesem Ausruf aus dem Kinderbuch „Die Schnecke und der Buckelwal“ stürmen mein Sohn (8) und ich oft aus dem Haus. Mal drehen wir den Schlüssel nur bis zum Abend um, oft sind wir übers Wochenende weg und am allerliebsten bin ich für längere Zeit unterwegs mit Kind. Unsere Erde hat wunderschöne Flecken und es gibt soviel zu entdecken! Diese Neugier auf die Welt teilen mein Sohn und ich.

Allein reisen mit Kind – Wie alles begann …

Schon ohne Kind bin ich gerne gereist, und das mitunter auch allein. Meine persönliche Bucketlist wurde immer länger. Je mehr ich von der Welt sah, desto mehr wollte ich noch sehen. Die Idee, eine Langzeitreise zu unternehmen und im Warmen zu überwintern, war daher schon lange vor meinem Sohn da. Viele rieten mir, sie zu begraben, als ich Mutter wurde.

Warum man mit Kind nicht reisen sollte, konnte mir jedoch keiner erklären. Genau so wenig Antworten fand ich allerdings auf die Frage, WIE man denn – vor allem allein – mit Kind gut reisen kann. Fünf Monate habe ich nach der Geburt stillgehalten, überlegt und geplant, bevor wir zum ersten Roadtrip gestartet sind. Seinen ersten Flug hat mein Sohn mit zehn Monaten unternommen. Bei der ersten Fernreise war er knapp zwei Jahre alt, und ein Drittel seines sechsten Lebensjahres hat er auf dem amerikanischen Kontinent verbracht. Beim Wandern war er auch schon als Baby dabei. Denn bevorzugt zieht es mich bei meinen Reisen in die Natur, und die erlebe ich lieber aktiv als passiv. Inzwischen gestaltet mein Junior-Reisepartner das Programm auch schon mal mit. Dann fahren wir Rad und gehen schwimmen oder klettern, statt zu wandern. Auch in den Schnee zieht es meinen Sohn deutlich mehr als mich. Unsere Touren starten wir meistens zu zweit. Doch manchmal treffen wir unterwegs Freunde oder fahren gleich mit Freunden zusammen los.

Meine Erfahrungen unterwegs mit Kind teile ich gern mit euch. Deshalb findet ihr in meinem Familienreiseblog Tipps zu schönen Zielen für Familien in Berlin und Brandenburg, genauso wie Geschichten und Informationen über weiter entfernte Ziele in Deutschland, Europa und weltweit. Außerdem gibt es in der Rubrik „reisen mit kindern“ ganz allgemeine Tipps zum Reisen mit Kindern, und zwar auch speziell für Alleinreisende mit Kind.

Familien-Reiseblog: Was treibt mich zum (Allein-)Reisen mit Kind an?

Mein dickes Faible für Welt- und Naturerkundungen in Nah und Fern bringt mich auch allein mit Kind immer wieder auf neue Touren. Hinzu kommt meine Leidenschaft fürs Schreiben. Die habe ich zwar bereits vor mehr als zehn Jahren zum Beruf gemacht, aber auf einem völlig anderen Themenfeld. Hier schreibe ich über mein allerliebstes Hobby: Reisen mit Kind. Zugleich fröne ich dabei einem weiteren Hobby, der Fotografie.

Außerdem bin ich felsenfest überzeugt, dass Reisen das Leben bereichert, auch das Leben mit und von Kindern. Durch unsere Reisen kommen wir nicht nur in der Welt herum, sondern auch einander näher. Denn selten habe ich im Alltag soviel Gelegenheit, Zeit mit meinem Sohn zu verbringen wie auf Reisen.

Unterwegs mit Kind – so gehts hier weiter

Alles in allem will dieser Blog vor allem eines: Lust und Mut zum (Allein-)Reisen mit Kindern machen und ein Forum für den Austausch schaffen. Deshalb freue ich mich auf eure Kommentare.

Seid ihr zum ersten Mal hier und wollt genauer wissen, wie unterwegsmitkind.com funktioniert? Dann findet ihr auf der Seite Neu hier? einen detaillierten Überblick mit einigen Leseempfehlungen.

Wollt ihr mehr über uns und unsere Reisen wissen? In der Rubrik mehr über uns findet ihr noch einige Beiträge, die euch interessieren könnten. Dort bekommt ihr auch einen Überblick über meine Weltreise allein mit Kind.

Interessiert euch noch etwas ganz Spezielles? Dann schreibt mir! Ich freue mich auf eure Fragen und Kommentare!