Urlaubsvideo erstellen: 9 Tipps für coole Reisevideos

Action im Urlaubsvideo ist wichtig aber nicht alles

(Werbung) So könnt ihr tolle Urlaubsvideos erstellen und selbst zusammenschneiden. Neun Tipps vom Profi für das perfekte Video aus eurem Familienurlaub, die ihr ganz einfach umsetzen könnt – vom Drehen bis zum Schneiden und Vertonen.

Urlaubsvideo erstellen mit 9 Profi-Tipps

Kennt ihr das auch? Ihr kommt aus eurem Familienurlaub mit einer Menge Fotos und einzelner Videoclips zurück, verstreut auf euren Handys. Aber richtige Urlaubsfilme habt Ihr nicht? Dann geht es euch wie den meisten Eltern, die mit Kindern unterwegs sind. Ist doch verrückt: Unsere Eltern hatten kein iPhone und keine GoPro, aber sie hatten damals echte Urlaubsfilme, die man sich immer wieder anschauen konnte.

Die Super-8-Filme, die mein Papa gedreht hat, haben uns viele schöne Familienabende beschert. Ich dagegen habe (nicht nur) von unserem Roadtrip 2019 durch die Schweiz und Italien nach Korsika zwar jede Menge Filmschnipsel mitgebracht. Doch die liegen immer noch einzeln auf dem Handy und dem Rechner herum …

Wie ihr aus euren vielen Einzelclips coole Urlaubsvideos selbst zusammenschneiden könnt, das verrät euch Christian Sunderdiek von FamilienVideosMachen.de. Christian weiß, worauf es ankommt, wenn ihr ein richtig cooles Urlaubsvideo erstellen wollt. Denn er ist nicht nur selbst Papa, sondern auch professioneller Filmemacher aus Leidenschaft. Seine Tipps für coole Urlaubsvideos gibt er übrigens auch in Onlinekursen weiter. Dabei erfahrt ihr, wie ihr Urlaubsvideos drehen, schneiden und bearbeiten könnt, die ihr euch auch in 10 oder 20 Jahren noch gerne anschaut.

Aber erst einmal bekommt ihr hier ein paar Tipps zum Filmen von Reisevideos selbst. Denn damit fängt schließlich alles an. Mit diesen Expertentipps könnt ihr professionelle Urlaubsvideos drehen.

Familienurlaub Video erstellen

Nahaufnahmen sind besondere Szenen, aus denen ihr euer Urlaubsvideo erstellen könnt.

Reisevideo Tipp 1: Stimmungsaufnahmen statt Erlebnis-Highlights

Welche Urlaubserinnerungen wollt ihr mit euren Familienvideos bewahren? Es geht bei euren Reisefilmen nicht um beeindruckende Natur, coole Städte oder spektakuläre Events. Es geht um das Zusammensein der wichtigsten Familie der Welt – eurer Familie. Die Filmsequenzen, wo ihr einfach als Familie Zeit zusammen verbringt, werden in 20 Jahren eure Lieblings-Erinnerungen sein.

Tipp 2: Urlaubsvideos erstellen wir, um Erinnerungen zu bewahren

Svhraubt eure Ansprüche runter: Den perfekten Moment auch noch perfekt mit der Kamera im Handy festhalten – das klappt selten. Am wertvollsten werden eure Filme sein, wenn sie spontan und authentisch sind. Und vor allem: unperfekt! Seid einfach nur Beobachter*innen mit der Handykamera. Es ist wichtiger, eine Erinnerung überhaupt mit der Kamera festzuhalten, als eine perfekte Aufnahme mit dem Smartphone zu machen.

Tipp 3: Freut euch auf den Urlaubsvideo-Abend zuhause und vergesst YouTube und Co.

Für eure Reisevideos müsst ihr keine Likes auf Facebook oder Youtube bekommen. Denn Urlaubsvideos macht ihr für eure Familie. Erst das macht eure Reisevideos wertvoll und einmalig auf der Welt. Social Media Posts verschwinden schnell im endlosen Stream der Belanglosigkeiten. Aber Eure Urlaubsfilme werden auch in 20 Jahren noch der Schatz eurer Familie sein! Ihr dürft also das filmen, was nur für euch wichtig ist. Ihr dürft alle Emotionen einfangen, die Teil eurer Reise sind. Und ihr dürft auch auf Effekte und Filter verzichten.

Urlaubsvideo selbst erstellen mit Kindern

Wenn ihr euer Reisevideo nicht für Youtube und Co filmt, wird es authentischer.

Reisevideo Tipp 4: Niemand muss in die Kamera lächeln

Warum müssen eigentlich bei Familienaufnahmen immer alle in die Kamera schauen? Denkt mal an den letzten Spielfilm, den ihr gesehen habt: Hat da jemand in die Kamera geschaut? Nein, natürlich nicht. Deshalb schaut nicht ständig alle in die Kamera. Das ist dann großes Kino, und das geht eigentlich ganz einfach: Inszeniert nichts, sondern nutzt die Videofunktion eures Handys einfach nur zum Beobachten und Dokumentieren. Mein Geheimtipp für den ultimativen Urlaubsfilm? Keine Selfies!

Tipp 5 (speziell für Videos vom Familienurlaub): Bleibt spontan

Kinder sind Kinder, keine Schauspieler. Und das heißt: Am besten haltet ihr mit kurzen Videoclips einfach nur Momente fest. Das, was in diesem Augenblick gerade geschieht, ist der Stoff aus dem ihr nachher eure Urlaubsvideos erstellen werdet. Macht also keine Vorgaben und keine Ansagen, und lasst Kinder keine Situation wiederholen.

Das Schöne daran ist: Wenn ihr beim Urlaubsvideos drehen einfach nur die Dinge einfangt, die auf Eurer Reise geschehen, dann zeigt ihr mit euren Videos noch viel mehr: Ihr zeigt Eure Verbindung, Eure Liebe, Eure Zeit miteinander. Lasst eure Kinder ihr Ding machen. Dann werden die richtigen Momente für die schönsten Videoaufnahmen von ganz alleine kommen!

Szenen für Urlaubsvideo zusammenschneiden

Für euer Video aus dem Familienurlaub ist nicht die Landschaft wichtig, sondern eure Familie.

Profi-Tipp 6: Kinder beim Filmen aktiv einbinden

Eine Ausnahme gibt es, wenn ihr lebendige Urlaubsvideos erstellen wollt: Nach meiner Erfahrung entstehen die schönsten Reisefilme, wenn die Kinder ab und zu im Urlaub vor der Kamera über die Reise erzählen. Wenn eure Kinder bisher kamerascheu waren, dann hilft nur ein Trick: Lasst sie erst mal selbst mal die Kamera in die Hand nehmen. Es gibt günstige Kinderkameras. Aber auch eine Actioncam wie die GoPro könnt ihr euren Kindern anvertrauen, weil Actioncams sehr robust sind.

Tipp 7: Urlaubsvideo im Querformat erstellen

Wenn ihr eure Urlaubsvideos später gemütlich mit der Familie auf dem Fernseher anschauen möchtet, dann solltet ihr schon die Videoaufnahmen nicht im Hochformat machen, sondern im Querformat. Wenn ihr eure Urlaubsvideos am Handy oder am Computer bearbeiten wollt, machst ihr das auch im Querformat (dazu gleich mehr). So habt ihr nachher keine störenden schwarzen Streifen am rechten und linken Bildrand.

Experten-Tipp 8: In der Kürze, liegt die Würze – Urlaubsvideo schneiden

Ein häufiger Anfängerfehler sind viel zu lange Videoclips. Die optimale Dauer einer einzelnen Video-Aufnahme sind 5 bis maximal 10 Sekunden. Macht lieber mehrere kurze Aufnahmen, und löscht am gleichen Abend die Aufnahmen, die nichts geworden sind. Behaltet jeweils nur die beste Aufnahme. Dann geht der Videoschnitt zuhause ruckzuck.

Urlaubsvideo erstellen

Aus kurzen, schnellen Szenen könnt ihr ein lebendiges Urlaubsvideo erstellen.

Tipp 9: Urlaubsvideos selbst erstellen mit dem kostenlosen Onlinekurs

Jetzt habt ihr von eurem Familienurlaub zwar eine Menge schöner einzelner Videoclips auf dem Handy. Aber ihr wollt ja echte Urlaubsfilme haben. Filme, die die Geschichte eurer Familienreise erzählen, mit Musik. Filme, die ihr euch an langen Winterabenden gemeinsam auf dem Fernseher anschauen könnt.

Das geht einfacher als ihr denkt. Filmemacher Christian hat den Onlinekurs „UrlaubsVideosMachen“ entwickelt, an dem ihr als Leser von Unterwegs mit Kind jetzt kostenlos teilnehmen könnt.

Mit dem Onlinekurs „UrlaubsVideosMachen“ lernt ihr ganz einfach und schnell, wie ihr coole oder lustige Urlaubsvideos selbst erstellen könnt. Christian vermittelt euch dabei seine Experten-Tipps zur Videobearbeitung auf Computer oder Handy. Ihr erfahrt unter anderem, welches – kostenlose – Programm ihr nutzen könnt, um Urlaubsvideos auf Mac und Windows Rechnern zu erstellen und mit welcher App ihr Urlaubsvideos auf dem Handy schneiden könnt, aber zum Beispiel auch, wie ihr in euer Urlaubsvideo Musik einbindet.

Der Kurs ist für absolute Video-Einsteiger geeignet. Er erklärt in kompakten Tutorials wie ihr Urlaubsvideos am iPhone, Android-Handy, Mac und PC erstellen könnt. Hier könnt ihr euch jetzt kostenfrei eintragen und habt sofort Zugriff auf den Kurs: www.familienvideosmachen.de/urlaubsvideos

Filmemacher Christian Sunderdiek erklärt wie ihr Urlaubsvideos erstellen könnt.

Filmemacher Christian Sunderdiek erklärt, wie ihr coole Urlaubsvideos erstellen könnt.

Bildrechte zu diesem Beitrag: Christian Sunderdiek

Habt ihr schon mal probiert ein Urlaubsvideo zu erstellen? Wie sind eure Erfahrungen? Hinterlasst mir dazu einen Kommentar!

Pin Urlaubsvideos Erstellen

3 Kommentare

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.