Auf 7 coolen Fahrradtouren Berlin entdecken

Fahrradtouren Berlin - Auf dem Spreeradweg durch Berlin-Mitte

Immer öfter wählen wir das Fahrrad für Entdeckertouren in der Hauptstadt. Inzwischen haben wir schon auf einigen wirklich schönen Fahrradtouren Berlin hier und dort durchquert. Zu einigen der schönsten Radtouren durch die Stadt an der Spree nehme ich euch hier mit.

Die schönsten Fahrradtouren in Berlin und Umgebung

Von Kreuzberg mit dem Fahrrad aus Berlin hinausfahren? Dass er das schafft, hätte mein Sohn niemals geglaubt. Auf der Strecke, die wir dafür gefunden haben, war das aber ein Kinderspiel.

Auch eine Fahrradtour durch Berlins Geschichte haben wir schon unternommen. Dabei haben auch Freunde aus Hamburg, die eigentlich schon alles in Berlin kennen, die Stadt nochmal aus einer neuen Perspektive kennengelernt.

Einfach mal losfahren und ordentlich in die Pedale treten, damit wir zu unserem Bewegungspensum kommen und uns auspowern können? Das tun wir regelmäßig, wenn wir nicht aus der Stadt wegkommen. So haben wir schon auf den unterschiedlichsten Fahrradtouren Berlin durchquert.

Die schönsten Radtouren in Berlin, die ich mit meinem Sohn bisher gemacht habe, und eine in Potsdam stelle ich euch hier vor.

Fahrradtouren Berlin -Spreeradweg am Bundestag / Reichstag

Fahrradtour vom Park am Gleisdreieck nach Teltow

Länge: ca. 20 km

Charakter: grün, überwiegend autofreie Wege, teilweise Radwege und Straße

Immer Richtung Süden durchquert diese Fahrradtour Berlin vom zentral gelegenen Park am Gleisdreieck bis hinter den südlichen Stadtrand nach Teltow. Auf autofreien Radwegen kommen wir durchs Grüne bis zum Naturpark Schöneberger Südgelände. Von dort folgen wir einem Stück Radweg entlang einer befahrenen Straße, bis wir auf den Teltowkanal stoßen.

Dann geht es immer am Kanal entlang durch Steglitz und Zehlendorf bis zum Ortsschild von Teltow. Der Junior konnte kaum glauben, dass er wirklich auf einer Fahrradtour Berlin vom Zentrum aus verlassen kann.

Am Stadtrand durchqueren wir eine sumpfige Naturlandschaft und suchen uns am Ufer des Kanals einen Platz für ein Picknick. Auf diesem Teil der Strecke folgen wir dem Berliner Mauerweg.

Bald biegen wir nach Dahlem ab. Wir besuchen dort das Museumsdorf Düppel – ein Freilichtmuseum mit Mittelalter-Schwerpunkt und nehmen anschließend die S-Bahn von Zehlendorf zurück zur Yorckstraße am Gleisdreieckspark.

Fahrradtour durch Berlin am Teltowkanal entlang

Picknickpause am grünen Teltowkanal

Per Fahrrad mit Kind in Berlin-Zehlendorf unterwegs

Endspurt auf dem Waldweg durch Zehlendorf

Mit dem Fahrrad über das Tempelhofer Feld zum Britzer Garten

Länge: ca. 22 km

Charakter: überwiegend Radwege in städtischer Umgebung und Parks

Diese Radtour haben wir bereits mehrfach gemacht. Wir starten am Mehringdamm und durchqueren diagonal von Norden nach Südosten das Tempelhofer Feld. Dann geht es auf Fahrradwegen erst durch eine Nebenstraße, dann ein kurzes Stück entlang des Mriendorfer Damms nach rechts. Anschließend biegen wir links auf den meist unbefahrenen, aber breiten Tempelhofer Weg ein und fahren durch ein relativ ödes, aber friedliches Gewerbegebiet zum Britzer Damm.

Wenn wir von dort rechts in die Mohriner Allee abbiegen sind wir bereits auf der Zielgeraden zum Nordeingang des Britzer Gartens. Geradeaus kämen wir zum Osteingang. Zurück geht es auf dem gleichen Weg. Mehr über den Britzer Garten und das Tempelhofer Feld erfahrt ihr in meinem Beitrag über Parks in Berlin.

Britzer Garten - Ziel bei unserer Fahrradtour durch Berlin - Neukölln

Der Britzer Garten ist immer wieder schön.

Fahrradtour in Berlin auf dem Spreeradweg in die Wuhlheide

Länge (einfach): ca. 10 km

Charakter: grün, wasserreich, überwiegend autofreie Wege

Eine etwa ebenso lange, aber sehr grüne Route führt aus Kreuzberg entlang der Spree bis in die Wuhlheide. Wir starten am Schlesischen Busch auf dem Mauerweg mit seinem alten Grenzwachturm und fahren an der Arena Berlin vorbei. Dort treffen wir direkt auf die Spree, sehen links das Badeschiff und rechts die Monumentalskulptur Molecule Man des amerikanischen Bildhauers Jonathan Borofsky. Wir halten auf die Skulptur zu und fahren immer an der Spree entlang weiter. Etwas abenteuerlich ist die Unterquerung der großen S-Bahn und Straßenbrücke. Danach locken Fischbrötchen am Treptower Hafen zur ersten Pause.

Durch den Treptower Park erreichen wir den Plänterwald. Dort geht es auf schattigen unbefestigten Wegen vorbei am verfallenen Vergnügungspark immer am Spreeufer entlang weiter, bis der Weg nach rechts abbiegt. Wir folgen ihm bis zur befahrenen mehrspurigen Köpenicker Landstraße und überqueren dort die Brücke über den Britzer Verbindungskanal. Gleich danach biegen wir links über die Minna-Todenhagen-Brücke nach Köpenick ab und fahren auf dem Radweg durch Laubensiedlungen bis die Straße endet. Der Querstraße Rummelsburger Landstraße folgen wir nach rechts bis zur nächsten Kreuzung, die wir diagonal überqueren.

Dann sind wir am Ziel einer der spannendsten grünen Fahrradtouren in Berlin im Volkspark Wuhlheide. Für Kinder ist dort die Parkbahn, die Miniaturenanlage von Berlin und vor allem das Familienzentrum FEZ mit vielen Spielanlagen innen und außen interessant. Zurück geht es auf dem gleichen Weg oder mit der S-Bahn ab Wuhlheide oder Köpenick.

Fahrradtour entlang der Spree von Kreuzberg in die Wuhlheide - Moleculeman

Immer an der Spree entlang – hier am Molecule Man vorbei

Fahrradtouren Berlin - Spreeradweg Plänterwald

… und hier mit Blick auf die Ruinen des Freizeitparks im Plänterwald.

Sightseeing-Fahrradtour Berlin: Ab durch die Mitte (Spreeradweg)

Länge: ca. 14 km

Charakter: etwas anstrengend, extrem abwechslungsreich, überwiegend autofrei

Auch die nächste Radtour folgt der Spree durch Berlin. Wir starten am Moritzplatz in Berlin-Kreuzberg. Unser Ziel ist das Baumkuchen-Cafe in Berlin-Tiergarten. Die Spree erreichen wir auf der Heinrich-Heine-Straße bei der Jannowitzbrücke, wo sie sich zum Historischen Hafen weitet. Dort wenden wir uns nach links.

Wer sein Rad nicht tragen will, sollte an der Jannowitzbrücke das linke Spreeufer wählen. Dort muss man den Fluss allerdings ab und zu verlassen. Wir sind ohne Gepäck unterwegs, wählen das rechte Flussufer und damit die Sightseeing-Variante dieser Fahrradtour in Berlin-Mitte.

Gleich zu Beginn erleben wir die Schleuse zum Hafen. Dann erreichen wir Berlins ältestes Viertel, das Nikolaiviertel. Wir sehen den Berliner Dom von unten und fahren durch den Monbijoupark mit Blick auf die Museumsinsel.

An ihrer Spitze wechseln wir die Uferseite (nach links). Bald sehen wir das Regierungsviertel vor uns. An der Luisenstraße wechseln wir wieder auf die rechte Uferseite und folgen dem Kapelle-Ufer direkt an den Bundestagsgebäuden vorbei bis zum Hauptbahnhof. Dort überqueren wir die Spree noch einmal Richtung Bundeskanzleramt.

Unter der historischen Moltkebrücke hindurch geht es weiter zum Haus der Kulturen der Welt. Hinter der nächsten Straßenkreuzung passieren wir das Schloss Bellevue, den Sitz des Bundespräsidenten. Und an der nächsten Brücke haben wir unser Ziel erreicht: Das Baumkuchen-Café serviert nicht nur, sondern verkauft auch Baumkuchen aus eigener Herstellung zum Mitnehmen.

Wer die Tour an der Spree entlang fortsetzt, erreicht das Schloss Charlottenburg und kommt sogar weiter bis Spandau. Wer an der Jannowitzbrücke begonnen hat, kommt dorthin auch mit der S-Bahn direkt zurück.

Wir biegen am S-Bahnhof Bellevue in den nördlichen Tiergarten Park ein, fahren durch den Englischen Garten auf den Großen Stern zu. Nachdem wir die Siegessäule fast umrundet haben, fahren wir Richtung Südosten quer durch den Tiergarten zum Potsdamer Platz. Von hier können wir dem Mauerweg zurück zum Moritzplatz folgen.

Tipp: Diese Tour möglichst früh beginnen, wenn in Berlin-Mitte noch nicht viel los ist.

altes Fahrrad an der Museumsinsel Berlin

Museumsreifes Fahrrad an der Spree bei der Museumsinsel in Berlin-Mitte

Radtouren mit Kind in Berlin - Spreeradweg Berlin-Mitte

Per Fahrradtour Berlins modernste Architektur zwischen Regierungsviertel und Hauptbahnhof kennenlernen

Baumkuchencafé - Ziel bei unserer Fahrradtour durch Berlin entlang der Spree

Süßes Ziel unserer Sightseeing-fahrradtour durch Berlin: Das Baumkuchencafé im Tiergarten

Mit drei Fahrradtouren Berlin auf dem Mauerradweg durchqueren

Viele schöne Möglichkeiten für Fahrradtouren in Berlin und Umgebung bietet der Mauerradweg. Ohne Kind habe ich ihn schon fast vollständig gemacht, wenn auch immer in Etappen. Doch auch der Junior ist mit mir schon drei Etappen des Mauerradwegs in Berlin gefahren. Einige zentrale Abschnitte bieten sich auch mit Berlinbesuchern zum Sightseeing an.

Historische Radtour Berlin durch Mitte und Kreuzberg

Vom Checkpoint Charlie aus Richtung Osten geht es auf dieser Radtour in Berlin erst durch Neubaugebiete, dann vorbei an Wagenburgen und dem Kreuzberger Mariannenplatz über die Spree und zur East Side Gallery mit den berühmten bemalten Mauerteilen. Das letzte Stück des Weges führt zurück über die Spree in Kreuzberg durch einen Altbaukiez bis zum Park am Schlesischen Busch. In einem extra Beitrag erfahrt ihr die Details über diese Radtour auf dem Mauerradweg mit Kind durch Berlin-Mitte und Kreuzberg.

Mauerradweg mit Kind-East Side Gallery

Auf dem Mauerradweg von Berlin-Mitte bis nach Tegel

Länge: ca. 18 km

Charakter: überwiegend städtisch, teilweise ohne Radwege, später grüner

Die Parade-Sightseeing-Tour auf dem Mauerradweg führt vom Checkpoint Charlie aus in westlicher Richtung zunächst an der Topografie des Terrors vorbei zum Potsdamer Platz. In einer Seitenstraße liegt ein kleiner Grenzwachturm, den ihr gegen Entgelt besteigen könnt. Hinter dem Potsdamer Platz geht es vorbei am Stelenfeld der Gedenkstätte für die ermordeten Juden weiter zum Brandenburger Tor und dem Reichstag.

Wenn die Invalidenstraße überquert ist, wird die Strecke ruhiger und führt vorübergehend sogar autofrei an einem Spreearm entlang. In weitem Bogen fahren wir durch Stadtgebiet zur Gedenkstätte Berliner Mauer und wenig später weiter zum Mauerpark.

Danach führt der Mauerweg ein langes Stück an befahrenen Straßen entlang durch Pankow. Bald folgt er der S-Bahnlinie durch Schönholz und Wilhelmsruh. Von hier kommt man gut mit der S-Bahn zurück zur Friedrichstraße oder zum Anhalter Bahnhof. Wir biegen links ab und fahren am Nordgraben entlang nach Tegel. Nach einem Eis am Tegeler See nehmen wir die U-Bahn Linie 6 zurück. Sie bringt uns direkt zum Checkpoint Charlie (U Kochstraße).

Mauerradweg mit Kind - Gedenkstätte Bernauer Straße

Auch zur Gedenkstätte an der Bernauer Straße kommt ihr bei Fahrradtouren in Berlin auf dem Mauerradweg.

Mit Fahrrad und Kind durch Berlin-Tegel

Fahrradtour in Berlin: Auf grünen Wegen durch Berlin Tegel

Der südöstliche Mauerradweg durch Neukölln und Treptow

Länge: ca. 18 km

Charakter: zeitweise städtisch, überwiegend grün, wasserreich und autofrei

An den ersten Abschnitt des Mauerweges schließt am Schlesischen Busch östlich dieser Abschnitt an. Wir haben Glück und erleben Mitte April die zauberhafte Kirschblüte auf langen Strecken des Mauerradweges. An der Lohmühlenbrücke verrät ein Stein, dass japanische Bürger der Stadt die Bäume aus Freude über die Wiedervereinigung gespendet haben.

Zunächst geht es von dort jedoch quer durch Treptow zur breiten aber stark befahrenen Kiefholzstraße. Auf dem Fahrradweg sind hier sehr viele Radfahrer unterwegs. Schön wird der Weg erst wieder, als er rechts in den Park am Heidkampgraben abzweigt. Von nun ab laufen die Fahrräder wie von selbst durchs Grüne. Zeitweise geht es an einem Bach entlang.

Bis zur Neuköllnischen Allee macht diese Radtour nun richtig Spaß. Dort folgen Radfahrer kurz der Straße nach links, um wenig später rechts die Brücke über den Britzer Verbindungskanal an der Kaffeefabrik zu überqueren. Dem Kanal folgen wir dann nach rechts, bis er auf eine andere Wasserstraße trifft. Diese überqueren wir bei nächster Gelegenheit und verlassen damit den Mauerweg. Wie folgen aber weiter dem Kanal solange es geht. Am Ende kehren wir am östlichen Rand des Tempelhofer Feldes entlang und durch die Hasenheide, den Kreuzberger Graefe-Kiez und am Landwehrkanal entlang zum Ausgangspunkt unserer Radtour an der Lohmühlenbrücke zurück.

Bei Fahrradtouren Berlin auf dem Mauerradweg kennenlernen

Kirschblüte auf dem Mauerradweg an der Lohmühlenbrücke

Auf dem Fahrrad mit Kind in Berlin am Wasser entlang

Rückfahrt am Britzer Kanal entlang

Extra: Radtour am Schwielowsee zu Albert Einsteins Sommerhaus

Länge (hin und zurück): 15 km

Charakter: grüne, aber belebte Uferstrecke, bei Radfahrern sehr beliebt

Am Potsdamer Hauptbahnhof starten wir Richtung Südwesten zunächst ohne Radwege durch kleine Ortsstraßen bis zur Templiner Straße. Parallel zur Straße verläuft ein breiter schattiger Weg, auf dem viele Radfahrer unterwegs sind. Denn die Tour um den Templiner und den Schwielowsee zählt zu den beliebtesten und bekanntesten Fahrradtouren in Berlin und Umgebung.

Für Familien ist diese Tour ideal, weil sie die Länge gut variieren können. Wir sind bis Caputh am Ende des Templiner Sees gefahren. Dort steht das Sommerhaus von Albert Einstein. Das Holzhaus mit interessanter Bauhaus-Architektur kann mit einer Führung besichtigt werden.

Mit mehr Ausdauer kommt man um den gesamten Schwielowsee herum. Auch den Templiner See kann man umrunden und durch die Potsdamer Vorstadt zum Hauptbahnhof zurückkehren. Wir sind auf gleicher Strecke zurückgefahren. Den Versuch, ohne Reservierung im Brauerei-Biergarten der Braumanufaktur einzukehren, haben wir nach 15 Minuten aufgegeben. Viel schöner saßen wir wenig weiter bei Milchkaffee und Eis auf dem Schiff der Magix Wakeboarding. Von dort waren wir schnell zurück am Potsdamer Hauptbahnhof und in Berlin.

Radweg am Schwielowsee bei Potsdam mit Kind

Schön grün ist die Fahrradtour am Schwielowsee entlang.

Albert Einsteins Sommerhaus in Caputh am Schwielowsee

Albert Einsteins Sommerhaus kann man bei einer Führung besichtigen.

Mehr über Fahrradtouren mit Kindern

Ihr meint, das ist mit euren Kids nicht drin? Wenn ihr euch da mal nicht täuscht. Meine Erfahrung: Beim Radfahren mit Kindern geht meist mehr als ich dachte. Mehr über Radtouren und Radreisen mit Kindern gibt es beim Familienreiseblog Wanderspuren: https://wanderspuren.de/zusammenfassung-unserer-blogparade-radtouren-und-radreisen-mit-kindern-von-radtraeumen-traumreisen-und-wirklichkeiten/

Habt ihr selbst auch schon bei Fahrradtouren Berlin erkundet und noch mehr Tipps? Oder wollt ihr es genauer wissen? Dann hinterlasst mir einen Kommentar!

Fahrradtouren Berlin Pin 2

1 Kommentare

  1. Seit Jahren vertröste ich meine Berliner Freunde mit einem Besuch… irgendwie dachte ich sei Großstadt mit Kleinkindern einfach nichts für uns, zumal wir ja eigenltich immer lieber in der Natur unterwegs sind. Aber diese Touren machen Lust auf einen Besuch und Berlin mal anders kennenzulernen. Danke dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.