Kapstadt und Kaphalbinsel – 7 der schönsten Ausflüge mit Kindern (oder ohne)

Kapstadt von oben

Kapstadt zieht Traveller aus aller Welt an. Doch auch mit Kindern hat uns die „Mother City“ von Südafrika als Reiseziel begeistert. Familien finden in der grünen Kapmetropole Kontakt zur südafrikanischen Kultur und obendrein viel Gelegenheit, die abwechslungsreiche Natur der Kaphalbinsel zu erforschen. Kommt mit zu 7 der schönsten Ausflüge mit Kindern in Kapstadt und Umgebung!

Kapstadt ist eine von jenen Städten, die für Familienurlaub wie gemacht sind. Eigentlich muss man sich bei einer Reise nach Südafrika mit Kindern gar weit nicht aus Kapstadt und Umgebung wegbewegen. Denn die Kapmetropole serviert praktisch alle Zutaten für einen gelungenen Familienurlaub direkt aufs Tablett: Ob Baden am Strand, Wandern in den Bergen, Tiere gucken, Kunst, Kultur, Shopping, Schlemmen oder Sightseeing – in Kapstadt und Umgebung ist alles dicht bei. Und das Schönste ist: Eltern müssen sich nicht den Kindern zuliebe verbiegen. Denn die meisten Aktivitäten in Kapstadt und Umgebung sind absolut kinderfreundlich.

Kapstadt Sightseeing Rathaus City Hall

City Hall – das Rathaus von Kapstadt aus dem Hop On Hop Off Bus gesehen.

Unsere Unterkunft in Kapstadt mit Kindern

Wir haben im November 2017 fünf Tage in der Kapmetropole verbracht. Unsere Unterkunft in Kapstadt haben wir kindgerecht und familienfreundlich etwas außerhalb des Cityzentrums gewählt.

Auf der African Family Farm in Hout Bay hatten die Kids gleich zwei Spielplätze, eine ganze Menge Bauernhoftiere, einen kleinen Pool im großen Garten und wir hatten von den Liegestühlen Blick auf die beeindruckende Bergkette der zwölf Apostel. Manchmal war es dort so schön, dass es uns schwer fiel, loszugehen.

Mehr über unsere Unterkünfte in Südafrika mit Kindern entlang der Garden Route (klick)

Kapstadt mit Kindern Unterkunft wo übernachten African Family Farm

Aktivitäten mit Kindern in Kapstadt und Umgebung

Aber wir wollten ja etwas sehen von Kapstadt und der Kaphalbinsel. Dafür waren fünf Tage knapp bemessen. Denn Kapstadt bietet so unendlich viele Möglichkeiten für Ausflüge mit Kindern, dass es mit Sicherheit auch nach zwei Wochen noch nicht langweilig würde.

Aus der Fülle der Ausflugsideen mussten wir also auswählen. Dabei haben wir zum Beispiel den Besuch am Kap der Guten Hoffnung und dem Leuchtturm auf der Südwestspitze Südafrikas ausgelassen. Ich war dort schon bei meiner ersten Afrikareise nach Südafrika und Namibia, als ich schwanger war. Und die anderen drei waren nicht so scharf auf die Begegnung mit den Pavianen am Leuchtturm. Freilich ist uns damit auch die Fahrt durch den Nationalpark Am Kap der Guten Hoffnung entgangen. Doch wir haben soviele andere tolle Ausflüge mit Kindern in Kapstadt und der näheren Umgebung gemacht, dass wir nichts vermisst haben.

Kapstadt - Chapmans Peak Drive

Bei Sonnenuntergang über den Chapmans Peak Drive fahren – ein Traum wird wahr!

7 tolle Kapstadt Ausflüge mit Kindern

Zum Stadtgebiet von Kapstadt zählen auch viele verstreut zwischen Bergen und Meer liegende Vororte wie etwa Hout Bay, wo unsere Unterkunft lag. Auch einige riesige und etliche kleinere Townships gehören zu Kapstadt. Für eine Townshiptour fehlte uns auch die Zeit. Wir waren uns aber auch bis zum Schluss nicht einig, ob wir so eine Tour überhaupt machen wollen. Nicht weil wir sie für gefährlich gehalten hätten, sondern weil wir gezweifelt haben (und bis heute zweifeln), ob diese Touren politisch vertretbar sind.

Die folgenden 7 Ausflüge mit Kindern in Kapstadt und Umgebung können wir euch aus eigener Erfahrung empfehlen:

Schlendern und Schlemmen an der Waterfront

Eigentlich ist die Victoria and Albert Waterfront nicht viel mehr als ein Einkaufszentrum. Dazwischen sind Gaukler und Straßenmusikanten unterwegs. Boots- und Bustouren werden angeboten, und jede Menge Schlemmereien aus dem bunten Potpourri der Kap-Küche noch dazu. Direkt um die V&A Waterfront herum gruppieren sich einige von Kapstadts Sehenswürdigkeiten. Sportinteressierte haben nicht weit zum Stadion der Fußball-Weltmeisterschaft in Afrika. Kulturinteressierte finden im benachbarten Silo District das Zeitz Museum of Contemporary Art Africa (MCAA). Schon das Gebäude ist sehenswert.

Der eigentliche Hit an der Waterfront von Kapstadt mit Kindern ist aber das Two Oceans Aquarium. Für das riesige Erlebnis-Aquarium mit Touchpools hat uns leider die Zeit nicht gereicht.

Kapstadt - Waterfront bei Nacht

Im Hop On Hop Off Bus durch Kapstadt

An der Waterfront starten auch die Hop On Hop Off Busse durch Kapstadt und Umgebung. Ich finde, diese Busse sind eine gute Möglichkeit, um einen Überblick über eine Stadt zu bekommen, wenn man nicht viel Zeit hat. Das habe ich schon in San Francisco geschätzt.

In Kapstadt gibt es vier verschiedene Routen, die unterschiedlich oft bedient werden. Drei davon führen auch ins Umland. Wenn ihr ohne Mietwagen in Kapstadt seid, ist ein 2-Tages-Ticket eine gute Möglichkeit, viel von Kapstadt und Umgebung zu sehen.

Uns interessiert das Zentrum von Kapstadt. Die Red City Tour führt im Viertelstundentakt durch die „Flaniermeile“ Bree Street und stoppt unter anderem am Jewel of Africa Museum, an der Zitadelle, an der Seilbahnstation zum Tafelberg mit schöner Aussicht und in den Stadtvierteln Bo Kap mit seinen bunten Häusern und Camps Bay mit dem Strand, bevor es durch Sea Point mit einem langen Park und Spielplätzen entlang der Küste zurück zur Waterfront geht.

Im offenen Oberdeck macht die Hop On Hop Off Tour durch Kapstadt auch den Kids Spaß. Über Kopfhörer gibt es Erklärungen zu den Sehenswürdigkeiten an der Strecke und nette afrikanische Musik.

Hier könnt ihr die  Hop On Hop Off Bustour durch Kapstadt bei Get Your Guide buchen (klick)* 

Zu den Pinguinen am Boulders Beach

Während ich das Two Oceans Aquarium auch bei der zweiten Kapstadtreise verpasst habe, wollte ich die Pinguine von Boulders Beach unbedingt ein zweites Mal sehen. Es ist einfach ein unvergessliches Erlebnis mitten in der großen Pinguinkolonie zu stehen und die Wasservögel in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Denn wie Pinguine leben, kann man im Zoo kaum erahnen.

In Boulders Beach dagegen bekommt man von zwei verschiedenen Holzstegen aus einen intimen Einblick in ihr Leben. Ihr Aufwachsen lässt sich vom Nest, über die Kinderstube und die Mauser bis zum erwachsenen Pinguin studieren.

Eine Bucht weiter Richtung Süden schließt sich eine kleine Sandbucht an. Dort konnten die Kinder sogar mit Pinguinen schwimmen.

Extratipp: Für den Rückweg von Boulders Beach nach Hout Bay haben wir den weltberühmten Chapmans Peak Drive gewählt. Die Scenic Route ist nicht immer geöffnet und meist nur in eine Richtung. Also unbedingt vorher informieren und die Gelegenheit nutzen!

Mehr darüber im Beitrag: Warum wir nochmal nach Südafrika wollen (klick)

Kapstadt Ausflüge - Pinguine Boulders Beach

Zum Strand von Muizenberg

Jeder kennt die Bilder der bunten Holzhäuser am Strand von Muizenberg. Der Vorort von Kapstadt liegt in der False Bay. Er ist vor allem bei Surfern beliebt. Auch Surfkurse für Anfänger werden angeboten.

Unser liebster Sport in Muizenberg mit Kindern war es, den Surfern zuzugucken. Ein Bad in der False Bay wollte ich nicht wagen. Denn dort sollen schon mehrfach weiße Haie gesichtet worden sein. Nachdem ich den anderen davon erzählt hatte, waren auch die Kinder ganz zufrieden damit, im weißen Sand zu bauen und zu malen.

An der recht neuen Strandpromenade von Muizenberg gibt es einige hippe Cafés. Dort haben wir uns geschützt vor der steten feuchten Meeresbrise fruchtige Smoothies schmecken lassen.

Kapstadt Ausflug nach Muizenberg

Durch den Kirstenbosch Botanical Garden

Botanische Gärten sind langweilig und nichts für Kinder? Unsere Kinder hatten im Kirstenbosch Botanical Garden jede Menge Spaß. Ganz nebenbei haben wir auf dem 36 Hektar großen Grüngelände an der Ostflanke des Tafelbergs die enorme Pflanzenvielfalt der Kapregion kennengelernt. Besonders die unglaublichen Protea-Blüten in allen Farben haben mich sehr fasziniert.

Ein Highlight im Kirstenbosch Botanical Garden mit Kindern ist die Baumschlange. Boomslang heißt ein gewundener Holzsteg, der durch die Baumwipfel führt. Auf dem weitläufigen Gelände starten mehrere Wanderwege, unter anderem einer der beliebtesten Aufstiege zum Tafelberg.

Tipps zum Wandern mit Kindern in Südafrika gibt es demnächst in einem eigenen Beitrag.

Kapstadt Ausflüge mit Kindern - Botanischer Garten - Kirstenbosch National Botanic Garden

Mit der Seilbahn auf den Tafelberg

Der Tafelberg ist DAS Wahrzeichen von Kapstadt, ein Besuch dort oben also quasi Pflicht. Bei meiner ersten Kapstadtreise hüllte sich der Bergdurchgehend in ein dickes Wolkenkleid. Glück hatten wir aber schließlich bei unserem Besuch in Kapstadt mit Kindern.

Ein Ticket für die Seilbahn zu ergattern ist aber gar nicht so leicht. Vorausbuchen macht keinen Sinn, weil das Vergnügen doch sehr wetterabhängig ist. Bei starkem Wind fährt die Seilbahn zum Beispiel gar nicht.

Wir haben also einfach immer morgens geguckt, wie der Himmel aussieht, und den ersten klaren Tag direkt für die Fahrt auf den Tafelberg genutzt. Man kann Tickets für vormittags oder für nachmittags online kaufen. Anstehen muss man trotzdem, und das nicht zu kurz. In der Schlange werden noch Erinnerungsfotos gemacht, die man nachher kaufen kann.

Die Seilbahngondel dreht sich. So sehen alle was und zwar sowohl nach oben als auch nach unten. Oben auf dem Tafelberg lädt eine Fülle von Wegen und Trampelpfaden zum Spazierengehen und Wandern ein. Die Landschaft ist mit ihren Felsenblöcken und niedrigem Buschwerk unter anderem ein Zuhause für Klippschliefer (Rock Dassies).

Eine Besonderheit am Tafelberg ist, dass ihr von manchen Punkten wirklich auf zwei Meere schauen könnt. Das kenne ich sonst nur aus Costa Rica vom Vulkan Poas (klick für mehr). Mit Glück seht ihr vom Tafelberg in Kapstadt mit Kindern den indischen Ozean links im Osten und den Atlantik im Westen.

Kapstadt Ausflüge mit Kindern - Tafelberg Seilbahn

Kunst und Kulinarisches in der Markthalle von Hout Bay

Die Markthalle von Hout Bay ist vor allem am Samstagvormittag einen Besuch wert. Dann gibt es zusätzlich zu den bunten Verkaufsständen mit Kunst aus Townships, Schmuck, Mode, Papeterie und anderen schönen Dingen Lifemusik. Viel spielerisches Design macht in der Markthalle von Hout Bay auch den Kindern Spaß.

Die alte Wellblechhalle sieht von außen nach gar nichts aus. Drinnen herrscht aber eine total angenehme, entspannte, friedliche Atmosphäre. Sie ist einer der Orte in Kapstadt, wo sich Schwarze, Weiße, Farbige … ganz natürlich und freundlich begegnen.

Auch kulinarisch gibt die Markthalle von Hout Bay einiges her. Wir haben bestimmt eine halbe Stunde gebraucht, um aus dem vielfältigen Angebot der Kap-Küche mit ihren asiatischen, kreolischen und europäischen Einflüssen eine Auswahl zu treffen. An den superleckeren Süßigkeiten und allerlei deftigen Leckereien zum Mitnehmen sind wir auch nicht vorbei gekommen. Und an Mitbringseln fehlte es uns nach dem Besuch in der Markthalle von Hout Bay mit Kindern auch nicht mehr.

Kapstadt Aktivitäten - Markthalle Hout Bay Delikatessen

Mehr über Kapstadt mit Kindern

Hidden Gem kennen Kapstadt ziemlich gut und waren mit der vierjährigen Tochter auch im Two Oceans Aquarium: http://www.hiddengem.de/kapstadt-mit-kindern/

Indigoblau haben eine Townshiptour in Kapstadt mit Kindern gemacht: https://indigo-blau.de/township-kapstadt-kinder

Noch mehr Ausflüge in Kapstadt mit Kindern stellen sie euch in einem zweiten Beitrag vor, an dem auch ich mitgewirkt habe: https://indigo-blau.de/kapstadt-geheimtipps

Kind im Gepäck waren unter anderem am Kap der Guten Hoffnung: https://www.kindimgepaeck.de/2017/04/12/ausflugsziele-rund-um-kapstadt-mit-baby/

Planet Hibbel haben in zwei Tagen mehr geschafft als wir in vier. Unter anderem haben sie eine geführte Walking Tour durch Kapstadt unternommen: https://planethibbel.com/suedafrika-mit-kindern-die-highlights-von-kapstadt-und-warum-das-keine-liebe-auf-den-ersten-blick-war/

Reisespatz haben zusätzlich zu den fünf wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Kapstadt auch noch einige Strände abgeklappert: https://reisespatz.de/kapstadt-sehenswuerdigkeiten/

Viermal Fernweh haben die tolle Fahrt zum Kap unternommen und berichten mit vielen Fotos von den Bilderbuchlandschaften: https://viermalfernweh.de/2016/07/kap-halbinsel-kapstadt-tour_tipps/

In und um Kapstadt geht noch mehr. Ob Townshiptour, Bootstrip zur Gefängnisinsel Robben Island, Tandem-Gleitschirmflug oder einfach nur Riesenradfahren ohne Anstehen: Eine Vielzahl von Ausflügen in Kapstadt und Umgebung könnt ihr bei Get Your Guide buchen (klick)*.

Kapstadt mit Kind von oben

Reiseführer für Kapstadt mit Kindern

Einen guten ersten Überblick liefert der Marco Polo Reiseführer „Kapstadt, Winelands, Garden Route“*.

Der Reiseführer „Kapstadt, Garden Route und Kap-Provinz“ aus dem Reise KnowHow Verlag* hat uns bei der Plaung der Reise und unterwegs gute Dienste geleistet. Er ist 2019 in einer aktualisierten Ausgabe erschienen.

Das Kinderreisebuch „Südafrika for Kids“ aus dem World for Kids Verlag (in dem auch mein Buch erschienen ist ;-)) empfehle ich euch als Familienlesebuch schon zur Einstimmung auf die Reise. Unterwegs wird es zum Activitybook. Mehr darüber erfahrt ihr in meinem Buchtipp (klick)

Mehr über Südafrika mit Kindern (klick)

Kapstadt mit Kindern Pin

Ihr habt Fragen, Anregungen, Ideen? Dann hinterlasst mir einen Kommentar!

* Mit Stern und kursiv markierte Links führen zu sogenannten Affiliate-Partnern. Wenn ihr dort bucht oder bestellt, erhalte ich vielleicht eine Provision. Daher gelten diese Links als Werbung.

6 Kommentare

  1. Hachz, da kriege ich glatt wieder Fernweh. Unsere Südafrika-Reise ist unvergessen. Wir waren auch an fast allen Orten, die Du beschrieben hast, nur die Seilbahn auf den Tafelberg war geschlossen. Danke fürs Mitnehmen Gela und die vielen Tipps rund um Kapstadt.
    Liebe Grüße, Ines

    • Danke für deinen tollen Übernachtungstipp für die Kapstadt-Area! Das war echt die perfekte Homebase.
      Liebe Grüße
      Gela

  2. und dann gibts da noch ….. die Liste ist unendlich weiterzuführen, denn die Möglichkeiten in dieser großartigen Stadt nebst Umgebung sind ja so vielseitig. Es wäre echt an der Zeit mal wieder hinzureisen. Danke fürs Träumen!

    • Du hast so recht, liebe Eva!
      Die Liste ist wirklich quasi endlos. Deshalb hat Kapstadt auch so einen Suchtfaktor: Einmal Kapstadt – immer wieder Kapstadt, oder? 😉
      Liebe Grüße
      Gela

  3. Marion Wadle

    Hallo, wir haben von 5.11.bis 21.11. eine Reise nach Kapstadt geplant. Unterkunft hatten wir auch, jedoch privat und nun kann es aus gesundheitlichen Gründen sein, dass wir da nicht unterkommen können. Habt ihr einen Tip für uns so kurzfristig? Wir sind 2 Erwachsene und ein 9 Monate alter Wonneproppen.
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.