Entspannt Wandern auf Sizilien: Rund um den Ätna

Wandern auf Sizilien mit Kindern - Capo Milazzo

„Im Frühling zum Staunen, im Herbst zum Genießen“ reiste Goethe nach Sizilien. Egal ob Herbst oder Frühling: Beide Jahreszeiten sind ideal zum Wandern auf Sizilien. Fünf einfache, kurze aber wunderschöne Touren am Ätna und in der Nähe bin ich mit meinem Sohn (8) gegangen. Alle Routen kann ich als entspannte Touren für Genusswanderer oder zum Wandern mit Kindern weiter empfehlen.

Bei unserer Reise nach Sizilien im März 2018 haben wir uns auf den Nordosten der Insel beschränkt. Ohne die anderen Teile Siziliens zu kennen, bin ich überzeugt, dass der Nordosten zum Wandern auf Sizilien am meisten Gelegenheiten bietet. Denn nicht nur an den Hängen des Ätna gibt es viele Wanderwege, sondern auch in den noch nördlicher gelegenen Gebirgsketten Peloritani, Nebrodi und Madonie. Genau genommen gibt es dort soviel Gelegenheit zum Wandern auf Sizilien, dass unsere zehn Tage nicht annähernd gereicht haben, um alle Touren zu machen, die ich gerne erlebt hätte. Weil ich aber ein sehr großer Fan skurriler Vulkanlandschaften bin, kommt hier meine vulkan-lastige Auswahl an familienfreundlichen Wanderungen auf Sizilien im Nordosten.

Wandern am Ätna Süd mit Kind

Wandern auf Sizilien - Pflanze am Wegrand

Über bunten Sand am Kraterrand entlang (Etna Süd)

Der aktive Vulkan Ätna raucht meist friedlich vor sich hin. Zum Rand des Kraters, aus dem der Rauch aufsteigt, auf über 3000 Metern Höhe kommt man mit einer Seilbahn und einer Jeepfahrt auch mit Kindern. Im März und April kann dort oben aber noch ziemlich viel Schnee liegen. Wir sind deshalb vom Parkplatz an der Basisstation der Ätna-Seilbahn zu Fuß losspaziert. Dazu haben wir einfach den erstbesten ausgeschilderten Weg eingeschlagen, der laut Schild in 25 Minuten zum Krater mit Lava von 2001 führen sollte. Allein waren wir dort am Kraterrand nicht. Es war aber auch nicht so voll, dass es gestört hätte. Den Ausblick in die karge, schwarz-bunte Vulkanlandschaft haben wir sehr genossen. Bei leicht feuchtem aber sonnigen Wetter leuchten der Vulkansand und die Lavafelsen in warmen Farbtönen. Die Landschaft ist übersichtlich. So kann man den kurzen Weg um einen Krater auch ausdehnen um weitere Krater herum.

Ausgangspunkt: Am Eingang zum Parkplatz an der Basisstation der Ätna-Seilbahn

Wandern auf Sizilien - Wegweiser am Etna Süd

Wegweiser am Parkplatz zum kurzen Rundwanderweg um den Kraterrand

Wandern auf Sizilien mit Aussicht am Ätna Süd

Durch wüste Lavaschlackefelder am Ätna Nord

An der Nordseite des Ätna haben wir uns den jüngsten Lavastrom angesehen. Dort ist die Lava noch komplett schwarz und völlig unbewachsen von Flechten oder Moosen. Der Lavastrom von 2003 hat dort viele Bäume und Teile der touristischen Infrastruktur für Skifahrer unter sich begraben. Kahle Baumstämme ragen aus den schwarzen Klumpen. An einer Stelle sind die Überreste eines Hauses zu sehen. Wir sind auf eigene Faust ein bisschen auf den angelegten Wegen herumspaziert. Vor Ort stehen auch private Guides für Führungen zur Verfügung. Eine richtige Wanderung von rund 6 Kilometer führt um den Monte Nero herum und für Leute mit Ausdauer weiter zu Vulkangrotten.

Ausgangspunkt: Kostenpflichtiger Parkplatz am Piano Provenzana

Ätna von der Nordseite beim Wandern am Piano Provenzana

Wandern auf Sizilien am Piano Provenzana (Etna Nord)

Genusswanderung durch Birkenwald am Ätna Nord

Eine zweite, kurze und absolut familientaugliche Wanderung an der Nordflanke des Ätna führt durch einen Birkenwald rund um eine Gruppe von mehreren schwarzsandigen Kratern herum.Weiße Birkenstämme ragen aus der schwarzen Lavaerde – nur das zarte Frühlingsgrün der Birkenblätter lässt noch auf sich warten. Meinen Sohn laden die weit verzweigten Birken zum Klettern ein. Ich vetröste ihn auf den Rückweg, damit wir die Kraterlandschaften an der Nordflanke des Ätna noch erleben. Ein Rundweg von rund 3,5 Kilometer führt ohne große Steigungen um einen der Eruptionskrater aus dem 19. Jahrhundert herum. Als wir ihn zur Hälfte umrundet haben, können wir der Versuchung nicht widerstehen, hinaufzusteigen und über den Kraterrand abzukürzen. Dabei sollte es nicht bleiben. Der Junior will wissen, wie es sich anfühlt in einem Krater zu stehen und steigt hinab in den schwarzen Kessel.

Start: Metallene Forstschranke in einer Kehre an der Straße zum Rigugio Citelli

Familienfreundliche Wanderung am Ätna Nord auf Sizilien

Wandern auf Sizilien mit Kind - Birkenwald am Ätna Nord

Kurze Gipfeltour am Matterhorn Siziliens

Spitz und steil und weithin sichtbar ragt der Gipfel der Rocca Novara aus dem Peloritani-Gebirge im Nordosten hervor. Entsprechend gut ist auch die Aussicht von dort oben. Und dazu muss man gar keine gewagte Klettertour machen. Schon am Fuß des Felsengipfels kann man einen Rundum-Blick über die Nordküste bis zur Straße von Messina und zum Ätna hin genießen – vorausgesetzt man kommt nicht an einem stürmischen Frühlingstag wie wir. Unser Picknick mussten wir wieder mit hinuntertragen, bis wir einen der geschützt im Wald am Hang gelegenen Picknickplätze erreicht hatten. Autos mit Bodenfreiheit können auch dort parken. Der etwa 7 Kilometer lange Wanderweg (hin und zurück) ist gut zu finden. Er steigt am Anfang durch den Wald etwas steiler an.

Ausgangspunkt: Nicht ganz leicht zu findende Parkbucht hinter einer Kurve an der Straße SS185 etwa 20 Kilometer hinter Novara di Sicilia. Kurz danach wird auf der linken Seite der Picknickplatz sichtbar.

Wandern auf Sizilien mit Kindern im Peloritani Gebirge

Wandern auf Sizilien mit Kind im Peloritani-Gebirge

Küstentour mit Aussicht am Kap von Milazzo

Um das Kap von Milazzo führt ein kurzer Rundweg von etwa vier Kilometern Länge entlang der Steilküste und über den Rücken des Kaps mit seinem Leuchtturm. Wir passieren ein verfallenes Hafendorf unten am Meer und eine bedeutend älter wirkende Ruine ohne Info-Tafel oder Erläuterung beim Wiederanstieg. Oben geht es nach rechts zu einem natürlichen Felsenpool an der Küste, dem sogenannten Bad der Venus. In der Nachbarschaft liegen Höhlen und im Meer Felsenfenster.

Nach einigen Treppen zum höchsten Punkt des Kaps mit fantastischer Aussicht über die Liparischen Inseln geht es ohne Steigung durch einen Olivenhain und vorbei an einem dicken Leuchtturm zurück zur Bar am Ende der Straße. Etwas unterhalb davon ist eine Kapelle (Santuario Sant Antonio) in die Felswand gehauen. Mit Bade- und Klettereinlagen an der Küste lässt sich diese Tour auf einen ganzen Tag ausdehnen. Von unseren fünf Touren war sie die absolut abwechslungsreichste zum Wandern auf Sizilien.

Ausgangspunkt: Parkplatz am Ende der Straße zum Capo Milazzo. Von dort an der Straße lang ein kurzes Stück zurück bis zum Abzweig nach rechts auf den gut sichtbaren Wanderweg hinab in die Bucht.

Wandern auf Sizilien am Capo Milazzo

Wandern auf Sizilien mit Kindern am Capo Milazzo

Noch mehr Tipps zum Wandern auf Sizilien

Von den skurrilen Vulkanlandschaften rund um den Ätna konnte ich gar nicht genug kriegen. Die drei beschriebenen Touren führen durch drei recht verschiedene Landschaften. Wer mit der Seilbahn nach oben fährt, erlebt wieder eine andere Landschaft, die ich auch noch kennenlernen will. Sehr gern wäre ich auch noch ein Stück an der Alcantara-Schlucht entlang gewandert – oder an einem Nebenfluss. Außerdem gibt es noch eine aussichtsreiche Wanderung an der Ostküste bei Taormina … – drei gute Gründe, um Sizilien noch einmal für einen Wanderurlaub aufzusuchen.

35 Touren beschreibt Peter Amann in seinem Wanderführer Sizilien aus dem Michael Müller Verlag. Die meisten Touren sind im Norden und Osten, davon sechs im Ätna-Gebiet. Auch wir haben drei Touren diesem Wanderführer entnommen. Die Tourenlängen reichen von 2,2 Kilometern bis mehr als 20 Kilometer. Familienfreundliche Wandertouren sind besonders gekennzeichnet. Doch auch bei vielen längeren Routen sind Varianten zum Abkürzen vorgeschlagen. Die Tourenbeschreibungen mit Höhenprofilen und Kartenausschnitten mit Wegpunkten haben uns gut geholfen. Die Übersichtskarte über ganz Sizilien dient eher der Orientierung, wo die Wandertouren starten. Wer will, kann sich auch GPS-Daten für die Touren downloaden. Ein einführender Teil des Wanderführers informiert über die Pflanzen, Steine und Tiere, auf die man beim Wandern auf Sizilien treffen kann, sowie über die verschiedenen Wanderregionen. Sizilien. Wandern. Von Peter Amann. Michael Müller Verlag. ISBN: 978-3956545436

*) Wenn ihr das Titelbild des Buches anklickt, könnt ihr das Buch bei amazon bestellen. Dafür erhalte ich eine kleine Provision.

Einen weiteren Wandertipp für den Nordosten Sizilien gibt es unter anderem im Reiseblog ferngeweht: https://www.ferngeweht.de/sizilien-highlights-osten/

Jede Menge Tipps zum Reisen mit Kindern nach Sizilien lest ihr zum Beispiel im Familienreiseblog Family4Travel: https://www.family4travel.de/?s=Sizilien

Mehr über unsere zehntägige Reise nach Sizilien im Frühling 2018 lest ihr in meinem Beitrag über unsere Urlaubsabenteuer im Nordosten der Insel: Sizilien mit Kind

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag kann nach deutscher Rechtsprechung Werbung enthalten (obwohl ich dafür weder Geld noch sonstige Leistungen erhalten habe).

 

2 Kommentare

    • Dafür kommt der Beitrag nun denkbar ungünstig, liebe Sabine. Er war schon lange geplant, bevor die Unwetter über Sizilien hereinbrachen.
      Liebe Grüße
      Angela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.