Vogel-Safari und Urwaldpfad in der Schorfheide mit Kindern

– Berlin und die Biosphärenreservate, Teil 3 –

Es gibt eine Region im Berliner Umland, in die zieht es uns immer wieder. Das ist der Nordosten von Brandenburg. Wir haben das letzte goldene Oktoberwochenende genutzt, um in Althüttendorf auf Kranich-Schau zu gehen, und den Urwald Grumsin im Herbst zu erkunden. Unser Fazit: Zur Nachahmung empfohlen!

Manche nennen sie den Garten Berlins – analog zur Badewanne Berlins auf Usedom. Andere nennen sie Uckermark, obwohl der gleichnamige Landkreis noch weiter im Norden Brandenburgs liegt. Korrekt wird die Region um Joachimsthal im Landkreis Barnim als Schorfheide bezeichnet. Das Unesco-Biosphärenreservat glänzt nicht nur mit den in Brandenburg ohnehin häufigen Wäldern und Seen, sondern besticht dazu noch mit jeder Menge Hügel. Das hat ihm auch schon den Titel Toskana des Nordens eingetragen.

Namen hin und her. Es ist einfach immer wieder schön dort – und das eigentlich zu jeder Jahreszeit. Im Herbst ergeben Seen und Hügel zusammen die beste Voraussetzungen, um Wasservögel auf Wanderschaft zu erleben. Der Grimnitzsee ist an seinem östlichen Ende in Althüttendorf nicht nur bei Kranichen beliebt als Rastplatz. Auch Wildgänse lassen sich dort gern nieder, bevor sie in den Süden ziehen.

Uckermark Schorfheide mit Kindern - Kraniche

Ist das wirklich Deutschland? Oder sind wir gerade auf einem Safari-Trip? Unwirklich wirkt die schiere Masse der Tiere auf einem Fleck. Fremdartig die Geräuschkulisse. Am Naturbeobachtungspunkt Althüttendorf haben sich reihenweise Profifotografen mit Stativen aufgestellt. Es ist ein alljährliches Schauspiel, das die Natur hier gerade aufführt, aber kein alltägliches.

Uckermark Schorfheide mit Kindern - Kranichflug

Urwald in der Uckermark – Wandern mit Kindern

Gerade mal fünf Kilometer weiter tauchen wir ein in echten Urwald. „Urwald? Hier? Wir sind doch nicht in Costa Rica!“ sagt der Sohn. Der Buchenmischwald Grumsin steht als Weltnaturerbe unter dem höchsten Schutz der Unesco. Jagd und Forstwirtschaft haben dort ausgedient. Er verwildert zusehends und das soll so sein. Im Herbst ist der Grumsin besonders schön. Das bunte Laub verdeckt den grauen Himmel und lässt alles leuchten.

Grumsin Waldspaziergang Uckermark Schorfheide mit Kindern

Einige Teile des Urwalds sind für die Öffentlichkeit gesperrt. Doch es gibt vier abwechslungsreiche Wanderwege. Drei davon starten in Altkünkendorf. Der kürzeste ist gut sieben Kilometer lang. Am nächsten an die Kernzone des Schutzgebietes heran führt der Weg zum Urwaldpfad. Er ist mit einem orangefarbenen Blatt markiert und rund 12 Kilometer lang. Man kann ihn aber abkürzen, oder nur einen Teil davon gehen.

Brandenburg-Grumsin-Urwaldpfad Uckermark Schorfheide mit Kindern

Der erste Teil des Weges begeistert uns so, dass wir beschließen, den ganzen Weg zu gehen. Der Sohn erlebt ein echtes Abenteuer. Fasziniert bleibt er an umgefallenen Bäumen stehen und betrachtet das Wurzelwerk. Kindskopfgroße Baumpilze werden mit Fingern und Stöckern untersucht. Huch, die sind ja ganz hart! Im Sumpftümpel bewegt sich das Wasser – warum nur? Ein Baum hat eine Höhle. Wohnt dort Woody, der Waldwichtel?

Wandern mit Kindern-Brandenburg-Grumsin-Urwald-Sumpf-Baumpilze

Während wir in den Anblick des kleinen Waldsees versinken, lauschen wir unbekannten Vogelstimmen. Kurz danach führt uns der Weg an einem 3-Häuser-Dorf vorbei auf einen Feldweg mit uralten Weiden.

Familienwanderung-Brandenburg-Klettern-Bäume Uckermark Schorfheide mit Kindern

Wir queren die kaum befahrene Straße von Altkünkendorf nach Angermünde und tauchen wieder in den Herbstwald ein. Ohne Proviant zieht sich der Weg nun durch die waldige Hügellandschaft zum Ufer des Wolletzssees. Dem könnte man am Ende bis Altkünkendorf folgen, doch wir kürzen schließlich doch noch ab. Querfeldein suchen wir uns den Weg am höchsten Grat entlang bis wir die Kirchturmspitze von Altkünkendorf erspähen. Das Dorf von Woody dem Waldwichtel und seinen Freunden haben wir auch noch gefunden:

Pilze-Grumsin-Urwaldpfad- Brandenburg Uckermark Schorfheide mit Kindern

Sucht ihr noch mehr Tipps für schöne Ausflüge im Herbst? Bei triptotheplanet gibt es eine Sammlung mit Tipps in ganz Deutschland: http://triptotheplanet.de/ausflugsziele-im-herbst/

Habt ihr selbst einen Tipp für den Herbst? Dann her damit in den Kommentaren!

3 Kommentare

  1. Ich war da auch schon mit meinen Kindern und es war echt sehr schön und meine kinder hatten sehr viel spaß. Der Beitrag ist genau so schön wie die Wanderwege durch den Wald.

    • Danke, liebe Sandra!
      Das ist ja ein dickes Lob, wo ich die Wege doch so wunderschön finde 🙂
      Liebe Grüße
      Gela

  2. Pingback: Ausflugsziele im Herbst: Die besten Tipps von Reisebloggern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.