Buchtipp: "Mit dem ABC durch Berlin" …

…und in einen Kreuzberger Kinderbuchladen

unterwegsmitkind ist zurück aus der Sommerpause mit dem ersten aktuellen Kurzt(r)ipp

IMG_5347

Der „Kurzt(r)ipp“ gibt von nun an immer mal wieder schnelle Infos über Ausflüge in und um Berlin, die keine Übernachtung erfordern. Künftig auch unter diesem Titel zu finden: Buchtipps. Zum Auftakt: Beides. Jetzt. Hier. 

Fragt der Sohn den Erzieher: „Sag mal, wo wohnst du eigentlich?“ Nach der Antwort sagt der Sohn: „Dit is ja JWD“ und kichert schenkelklopfend vor sich hin. Der Berliner Jung mit bayrischer Mutter lernt jetzt auch Berlinerisch, und zwar mit dem Buch „Mit dem ABC durch Berlin“. Von A wie Alexanderplatz bis Z wie Zoologischer Garten ist der Charme der Hauptstadt hier für Berliner Gören und Besucherkinder gleichermaßen witzig katalogisiert. Immer wieder bietet das Buch Platz für die eigene Kreativität der Kinder. Sie können zum Beispiel dem Berliner Bären einen neuen Kopfschmuck verpassen, oder „Icke“ malen – also sich selbst. Oder sie erzählen, was sie beim letzten Ausflug nach JWD erlebt haben.

P1100653Beim Vorlesen erfahren auch eingefleischte Berliner Eltern noch Kurioses über ihre Stadt. Eine reine Freude ist das lockere und lustige Design.

Mit dem ABC durch Berlin – eine turbulente Entdeckungsreise. Ulrike Jensen, Elisabeth Wirth, Jaja Verlag 2014, 14,00 Euro

 

IMG_5349Literarisch und kreativ auf Reisen gehen – das können Familien in Berlin noch bis 5. September in der Buchhandlung, Galerie und Druckwerkstatt Krumulus am Südstern in Kreuzberg. Inhaberin Anna Morlinghaus hat acht alte Reisekoffer voll mit Requisiten und Mitbringseln aus aller Welt gepackt, die Kinder jeden Alters gerne wieder auspacken dürfen. Hier wird nicht nur Berlin durchbuchstabiert. Asiatische Masken locken zur Verkleidung. Eine Picknickdecke lädt zur Deutschlandreise ein. Und jede Menge Dinge entzücken einfach nur mit ihrem wunderbaren Design. Die Ausstellung kreist um zwei Reise-Bücher: In der Hauptstadt bleiben wir „Mit dem ABC durch Berlin“. Dagegen führt der „Atlas der Abenteuer“ von Lucy Letherland um die ganze Welt.

IMG_5340Wenn die Koffer nicht auch für Mamas und Papas so interessant wären, hätten sie glatt Zeit, im dicken Sortiment des Kinderbuchladens mit Antiquariat zu stöbern, während der Nachwuchs auf Entdeckungsreise geht. Zu ausgewählten Terminen kann sich die ganze Familie in der Druckwerkstatt des Buchladens beim Drucken mit verschiedensten Materialien erproben, wie zum Beispiel am letzten Samstag im August – passend zum Schulstart in Berlin – beim ABC-Drucken.

www.krumulus.com

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.