Abtauchen in Monterey

Noch 4 Tage bleiben dem Jahr 2015. Als Countdown zum Jahresabschluss zeigt unterwegsmitkind zehn Fotos von einigen der schönsten Momente als Single mit Kind auf Weltreise durch die drei Amerikas. Von unserer Wohnmobil-Rundreise durch die USA haben wir bisher nur wenig berichtet. Deshalb kommen hier – bis auf eine Ausnahme – Bilder von unserer individuellen Kleinstfamilienreise durch den Südwesten der USA.  Diese Fotos verbinden wir mit einem Versprechen: Über jeden Ort, den wir in dieser Fotoserie zeigen, erfahrt ihr 2016 im Blog noch mehr.

USA-MontereyAquariummitKindernperWohnmobil

Countdown 4: Unterwasser-Odysee im Monterey Aquarium (Kalifornien)

Einfach mal abtauchen? Keine Zeit eignet sich dafür besser als die Zeit „zwischen den Jahren“ – also zwischen Weihnachten und Sylvester. Oft tun sich dabei völlig neue Perspektiven auf. Die öffnet auch das Monterey Aquarium in der kalifornischen Küstenstadt Monterey rund 100 Kilometer südlich von San Francisco. Nach dem Niedergang der Pazifikfisch-Dosen-Industrie selbst völlig perspektivlos hat sich die durch John Steinbeck zu Bekanntheit gelangte Cannery Row von Monterey inzwischen zum Touristenmagneten gemausert. Unbestrittene Hauptattraktion ist das Aquarium. Taucher stiften Unruhe unter den Haien im gigantischen Kelpwald. Ein Riesenkrake scheint die Menschen vor der Scheibe umarmen zu wollen. Wie aus einem psychedelischen Traum wirkt die riesige Ausstellung über die verschiedensten Quallenarten. Kinder aller Altersstufen finden jede Menge Taststationen, an denen sie die Unterwasserwelten unter Anleitung erfühlen können. Hier gilt: Eintauchen statt Abtauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.